Skip to main content
Profil
Kompetenzen
Case Study

Situation: Blei ist ein Nerven- und Blutgift, das sich im Körper anreichern und besonders die kindliche Entwicklung des Nervensystems beeinträchtigen kann. Deshalb sind schwangere Frauen, Ungeborene, Säuglinge und Kleinkinder besonders gefährdet und vor der Aufnahme von Blei zu schützen.
 
Bisher gebräuchliche Installationswerkstoffe, wie zum Beispiel verzinkter Stahl oder Kupferlegierungen, geben Blei ins Trinkwasser ab. Seit Inkrafttreten der neuen Trinkwasserverordnung am 01.12.2013 gilt ein neuer Grenzwert für Blei im Trinkwasser von 0,01 mg/l.
 
Aufgabenstellung: Entwicklung einer Armatur, deren wasserführende Komponenten kein Blei enthalten, ohne Kompromisse hinsichtlich der mechanischen Festigkeit und Zuverlässigkeit einzugehen.

Lösung: Alle wasserführenden Elemente des Hydro-Konekt® Absperrventils bestehen aus zugelassenen Engineering-Plastics. Das Hybrid-Ventil aus Metall und Kunststoff setzt Maßstäbe in Zuverlässigkeit und Bedienungsfreundlichkeit – 100% bleifrei.